Der neue Sozialstaat

LIVEÜBERTRAGUNG: www.facebook.com/AlbrechtPallas

Die SPD steht für: Soziale Politik für Dich. Es geht um einen neuen Sozialstaat, den sozialen Frieden, die soziale Marktwirtschaft, um Aufstieg und um gesellschaftlichen Zusammenhalt, kurz: Alles, was uns als Gesellschaft zusammen ausmacht.

Wir wollen soziale Sicherheit und Respekt: Lebenslagen sind sehr unterschiedlich. Und jeder Mensch geht anders damit um. Alle verdienen Vertrauen und Respekt. In den letzten 20 Jahren hatten viele Menschen Angst, dass es für sie abwärts gehen könnte. Der Sozialstaat der Zukunft nimmt diese Angst, gibt Zuversicht und hilft. Mit mehr Angeboten, um neue Wege einzuschlagen zur Erreichung der eigenen Ziele. Wir wollen Unterstützung anbieten, schnell, unbürokratisch, gemeinsam Türen öffnen für Neues. Wir wollen den Menschen bei ihrem Weg aufwärts helfen. Dafür wollen wir ein Bürgergeld statt Hartz IV – mehr Chancen und weniger Druck.

Wir wollen ein Land für Kinder: Die einen haben Rückenwind, andere schwere Steine im Rucksack. Deshalb wollen wir einen guten Ausgleich schaffen. Jedes Kind soll von eigenen Zielen nicht nur träumen, sondern sie ansteuern können – mit allen Chancen. Dafür wollen wir eine Kindergrundsicherung einführen mit besserem Kinderzuschlag. Und mit einem neuen, gerechten Kindergeld, bei dem die mehr bekommen, die es brauchen.

Darüber und mehr diskutieren der Kanzlerkandidat der SPD Olaf Scholz, die Kinderbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion Susann Rüthrich und der Dresdner SPD-Landtagsabgeordnete Albrecht Pallas. Seien Sie live dabei! Online-Diskussion mit Olaf Scholz, Kanzlerkandidat der SPD, Susann Rüthrich, MdB, Albrecht Pallas, MdL – und Ihnen!

Wann? Montag, 22. März 2021, 18 Uhr
Wo? Live unter: www.facebook.com/AlbrechtPallas